FAQ

Zahlungen

(Klicken Sie hier, um alle zu zeigen)

Werden monatliche Gebühren für den Handelsbericht erhoben?

Nein. Sie zahlen nur für den bestellten Bericht.

Wie viel kostet der Handelsbericht und bekommt man eine Mwst.-Rechnung?

Ja, Sie erhalten eine Mwst.-Rechnung. Die Kosten des Handelsberichtes: 129 €, 149 € oder 189 € , je nach der Auswahl, wie schnell der Bericht vorbereitet sein soll.

Wie bezahlt man für den Handelsbericht?

Für den Bericht bezahlt man per Überweisung auf das Bankkonto oder durch Zahlungssystem Paylane, das auch die Zahlung mit Zahlungskarte/ Kreditkarte ermöglicht.

Kann ich mit der Visa-Karte bzw. Mastercard bezahlen?

Ja, bei der Bezahlung der Bestellung können Sie mit der Visa-Karte bzw. Mastercard zahlen.

Gibt es irgendwelche zusätzliche versteckte Gebühren?

Nein, es gibt keine zusätzliche Gebühren bzw. Provisionen.

Meine Firma hat eine ausländische Registrierung- bekomme ich die Mwst.-Rechnung mit dem 0 Mwst.-Satz?

Um die Rechnung mit dem Mwst. 0 zu bekommen, müssen Sie eine auf dem Gebiet der Europäischen Union registrierte Firma haben bzw. eine gültige EU NIP- Nummer besitzen oder vom Ausland bezahlen.

Bekomme ich die Pro Forma-Rechnung?

Ja, natürlich bekommen Sie die Pro Forma-Rechnung. Anhand dieser Rechnung können Sie die Banküberweisung beauftragen. In der Bestellung schreiben Sie das Kommentar über die Notwendigkeit der Ausstellung der Pro Forma- Rechnung.

Bekomme ich die Mwst.-Rechnung für den Handelsbericht?

Ja, natürlich erhalten Sie eine Mwst.-Rechnung.

Kann ich die Bestellung annullieren?

Die Bestellung kann vor der Zahlung annulliert werden. Dies muss aber per E-mail bzw. telephonisch erfolgen, maximal eine Stunde nach der Sendung der Bestellung.

Muss ich eine Firma haben, um den Handelsbericht zu bestellen?

Nein. Sie können als eine natürliche Person den Bericht bestellen.

Handelsberichte

(Klicken Sie hier, um alle zu zeigen)

Wie lange wartet man auf den Handelsbericht?

Von 48 Arbeitstage bis zu 7 Tagen ab der Buchung der Überweisung auf unserem Konto. Je nach dem ausgewählten Paket.

Es eilt für mich, kann die Anfertigung des Berichtes schneller bekommen?

Ja, bestellen Sie das Paket Smok (48 Stunden) und senden Sie an uns die Überweisungsbestätigung. Dies beschleunigt die Prozedur der Verifizierung.

Wie viele Firmen kann man mit einem Bericht überprüfen?

Jede Firma. Jeder Bericht wird über eine konkrete chinesische Firma vorbereitet.

Kann ich mehr Firmen prüfen?

Ja, im Bestellformular haben Sie die Optionen der Auswahl einer weiteren Firma. Dies ist aber mit zusätzlichen Gebühren verbunden.

Erfährt eine chinesische Firma, dass sie geprüft wird?

Nein, wir sichern volle Diskretion zu.

Kann ich an eine chinesische Firma den Bericht über sie senden?

Nein. Die Berichte sind nur zum Wissen des Kunden. Wir behalten uns vor, dass sie an die geprüften Einheiten gesendet werden.

Ich habe den Bericht bestellt aber er ist von der Festplatte gelöscht worden, was ist zu tun?

Schreiben Sie an uns, wir speichern alle Berichte bis 6 Monate und senden ihn erneut an Sie.

Welche Informationen benötigen Sie, um eine chinesische Firma zu verifizieren?

Es genügt uns nur der Name der chinesischen Firma. Je mehr Angaben Sie aber schicken, desto besser.

Wie sammeln Sie die Daten über die untersuchten Firmen?

Unser Büro in China erwirbt die Daten von den legalen offiziellen Behörden und Institutionen.

Woher kommen die Informationen im Bericht, kommen sie aus den Datenbanken B2B?

Nein, alle Daten über die chinesischen Firmen kommen aus den legalen Quellen in China und sind zum jeweiligen Tag aktuell. Wir benutzen nicht die Firmendatenbanken, weil wir wissen, dass sich die Registrierung der Firma jederzeit ändern kann.

Welche Daten beinhaltet der Bericht?

Wir empfehlen, „Beispiel des Berichtes” zu prüfen. Jeder Handelsbericht beinhaltet außer den Registerinformationen auch unser Gutachten und die Schätzung des Risikos der Zusammenarbeit mit der chinesischen Firma.

Von welchen Behörden stammen die Daten im Handelsbericht?

Wir erwerben die Daten über die chinesischen Unternehmer von einigen Behörden wie z.B. the State Administration for Industry and Commerce (SAIC) – entspricht dem deutschen Handelsregister, Zollamt, Social Security Office, Office of Surveillance, Banken, Provinz- und Regionalregister, örtlichen Wirtschaftskammer u.a.

Was bedeutet rotes/gelbes/grünes Licht?

Das ist unsere Beurteilung des Risikos der Zusammenarbeit mit der chinesischen Firma. Das grüne Licht: niedriges Risiko. Gelbes Licht: mittleres Risiko. Rotes Licht: hohes Risiko. Der Bericht beinhaltet immer die Beschreibungsbeurteilung der Experten.

Was ist das Gutachten des Experten?

Sie erhalten nicht nur die Daten über die chinesische Firma im Handelsbericht, aber ein unserer Experten interpretiert alle Daten für Sie. Unsere langjährige Erfahrung in den Kontakten mit China erlaubt uns, die Tatsachen zu sehen, die für Sie auf den ersten Blick nicht so selbstverständlich sind. Alle diese Informationen finden Sie am Ende des Handelsberichtes im Gutachten des Experten.

Warum wird der Handelsbericht interpretiert?

Wenn Sie keine Erfahrung im Handel mit China haben, können Sie auf den ersten Blick wesentliche Eintragungen nicht bemerken. Unsere Experten wissen, wie wichtig die Verifizierung der Firma und Cross-Check-Überprüfung der Informationen ist.

Welche Informationen befinden sich im Handelsbericht?

Sie finden alle wesentliche Informationen über Ihren potentiellen Handelspartner aus China. Der Beispiel des Berichtes finden Sie hier.

Erfahre ich aus dem Handelsbericht, ob die Firma ein Hersteller/Herstellungsbetrieb ist?

Ja, wir prüfen, ob die chinesische Firma tatsächlich ein Hersteller oder nur eine Handelsfirma ist. Alle diese Informationen gibt die chinesische Firma in der Registrierung an.

Was genau wird geprüft?

Wir prüfen alle Registrierungen der chinesischen Firma bei verschiedenen Behörden und erhalten folgende Informationen:

  • rechtliche Registrierung
  • rechtsformen der Registrierung der Firma
  • Art der Firma (ob sie ein Hersteller oder eine Handelsfirma ist)
  • exportlizenz
  • Anzahl der Mitarbeiter
  • stammkapital
  • Rechtlicher Vertreter
  • Datum der Registrierung der Firma
  • Gültiges Bankkonto
  • Zertifikate (CE EMC, CE LVD, RoHS und FCC)
  • Steuerregistrierung
  • Aktuelle Adresse

Wozu wird der Handelsbericht angewendet?

Der Handelsbericht kann auf verschiedene Weise genutzt werden, sicherlich erlaubt er Folgendes:

  1. Erwerb der vollen unabhängigen Informationen über den potentiellen Lieferanten aus China
  2. Unterzeichnung eines rechtsverbindlichen Handelsvertrags in China
  3. Verkauf von Produkten an chinesischen Abnehmer
  4. Schutz vor unlauter Firmen aus China und Portalen B2B wie z.B. Alibaba.com
  5. Sichere Einkäufe und Import aus China
  6. Beklagung der chinesischen Firma im Falle der Entstehung des Schadens bzw. Betrugs

Kann man eine Firma aus Hongkong verifizieren?

Ja, wir überprüfen auch die Firmen aus Hongkong.

Mein Lieferant kommt nicht aus China - können Sie auch ihn überprüfen?

Ja, wir verifizieren auch die Firmen aus Taiwan (ROC) und Hongkong. Kommt der Vertragspartner aus einem anderen asiatischen Land, setzten Sie sich mit uns in Kontakt.

ExamineChina

(Klicken Sie hier, um alle zu zeigen)

Mit welchen Kunden arbeitet ExamineChina zusammen?

Wir bereiten die Handelsberichte für alle vor, unabhängig davon, ob das die größten deutschen Firmen, kleine Familienunternehmen oder Privatpersonen sind.

Erhalten Sie irgendwelche Geldmittel bzw. Provisionen von chinesischen Firmen?

Nein! Wir beschäftigen uns mit der unabhängigen Gewinnung der Daten über chinesische Firmen. 100% der Diskretion - Ihre Diskretion ist unsere Priorität.

Besitzen Sie die Privatpolitik und Geschäftsordnung?

Ja, wir besitzen die Privatpolitik und Geschäftsordnung, die hier zugänglich ist.

Geben Sie im Falle des grünen Lichtes 100% der Garantie für die chinesische Firma?

Leider nicht. Wie bereits erwähnt, sind wir keine Versicherungsanstalt und versichern nicht Ihren Handel mit China. Im Falle des grünen Lichtes aber ist das Risiko des Handels mit der Firma sehr niedrig. Unsere Aufgabe ist, bei der Minimalisierung des Risikos zu helfen. Auch mit der Firma, die besteht und das grüne Licht erhalten hat, ist ein verbindlicher Handelsvertrag in Chinesisch und Englisch zu unterzeichnen.

Besitzen Sie das Büro in China?

Ja, wir besitzen das Büro in China, in der Ortschaft Xiamen - Provinz Fujian.

Wo befindet sich Ihr Sitz?

Unser Sitz befindet sich in Hannover.

Wie ist Ihre Postadresse?

Unsere Adresse lautet: ExamineChina, Königsberger Ring 81, 30-559 Hannover, Germany.

Wie kann ich mich mit Ihnen in Kontakt setzten?

Wir stehen zur Verfügung 24 Stunden /7 Tage per E-mail: kontakt@examinechina.de, telefonisch: +48 532 619 322 und per chat online.

Welche Sicherheit habe ich, dass die Daten im Bericht glaubwürdig sind?

Alle Daten über die chinesische Firma werden aus den legalen zugänglichen Quellen in China gewonnen.

Wie lange ist die Firma tätig?

ExamineChina ist seit 2011 tätig.

Welche Erfahrung mit China haben Sie?

Die Gründer haben eine über zehnjährige Erfahrung mit China. Unsere Experten haben gewohnt und wohnen in China.

Tragen Sie finanzielle Verantwortung für den Handelsbericht?

Leider nicht, wir sind keine Versicherungsanstalt. Wir tragen keine finanzielle Verantwortlichkeit. Die Handelsberichte sollen das Handelsrisiko mit der chinesischen Firma minimalisieren.

Für wen ist Ihre Dienstleistung?

Wir empfehlen, die chinesische Firma immer zu prüfen, unabhängig davon, ob Sie nach China exportieren oder aus China importieren wollen.

Wer soll den Handelsbericht benutzen?

Unsere Dienstleistung wird sowohl von den Importeure, Großhandelgeschäfte, Exportgeschäfte, private Importeure aber auch von denjenigen, die das Handel mit China professionell betrachten wollen.

Probleme mit chinesischen Firmen

(Klicken Sie hier, um alle zu zeigen)

Warum soll ich die auf der Messe kennengelernte chinesische Firma überprüfen?

In China können sogar die größten Berger und die nicht bestehende Firmen auf der Messe ausstellen. Es gibt keinen Schutz für die Käufer auf den chinesischen Messen. Mehr über die Messen in China finden Sie hier.

Warum soll ich die Firma, die Gold Supplier auf Alibaba ist, überprüfen?

Das Zeichen (Zertifikat) Gold Supplier wird durch das Service Alibaba an jede Firma verkauft. Die Firma bezahlt einfach eine (ziemlich hohe) Gebühr und ist sofort Gold Supplier. Insbesondere kaufen die Betrüger Gold Supplier. Deswegen, wenn Sie Geschäfte mit der Firma aus Alibaba machen, ist sie unbedingt zu prüfen.

Warum soll ich die Unterlagen prüfen, die ich von der chinesischen Firma erhalten habe?

Die Registrierung der Firma (Business License) ist sehr oft gefälscht, gehört an eine andere Einheit bzw. wurde in Photoshop bearbeitet. Alle Firmenunterlagen, die Sie von der chinesischen Firma erhalten, werden ausführlich durch unsere Experten geprüft.

Die Webseite der chinesischen Firma scheint professionell zu sein. Warum soll ich die Firma überprüfen?

Die chinesischen Betrüger geben sich oft als eine bestehende Firma aus. Zusätzlich befinden sie sich an hohen Stelle in Webbrowser bzw. die Namen der Webseiten sind täuschend ähnlich.

Ich habe persönlich die Vertreter der Firma getroffen und sie schienen, sehr glaubwürdig zu sein. Warum soll ich die Firma prüfen?

Es lohnt sich zu prüfen, ob das, was die Vertreter der Firma sagen, der Wahrheit entspricht. Ein Fehler bzw. Irrtum kann sehr teuer sein und den Verlust von Tausenden von Zloty zugunsten der Betrüger verursachen.

Eine chinesische Firma hat eine Bestellung gemach und will die Ware bestellen. Gibt es ein Risiko?

Ja. Trotz des wachsenden Exports nach China bleiben viele deutsche Firmen betrogen mit sog. Großer Bestellung aus China, mehr Informationen finden Sie hier.

Ich war in der chinesischen Fabrik persönlich, warum soll man die Firma aus China prüfen?

Die Besichtigung der Fabrik selbst bedeutet noch nichts. Sie sind nicht sicher, ob die Firma tatsächlich besteht oder zu den Personen gehört, die Sie dorthin mitgebracht haben. In China ist alles möglich.